Gemeinde leben


 

Wir4

WOCHENIMPULS - Mittwoch, den 16. September 2020

 

Segnen heißt Gutes sagen. Segnen heißt Aufbauendes in Sprache zu verschenken.

Segnen heißt Worte zu gebrauchen, die meinem Nächsten zum Leben verhelfen. 

Herr, lass auch du mich Segnendes verteilen.

Ohne Bedingungen, einfach geben.

Damit deine Botschaft durch mich im Hier und Jetzt spürbar, greifbar, hörbar wird.

 

                                                                                                                                                                         JB

Video unserer Messdiener*innen

Hier ein besonderer Gruß unserer Messdiener*innen an alle Gemeindemitglieder während der COVID-19-Pandemie.

Die Messdiener*innen sind noch da und und freuen sich auf den Tag, an dem wir wieder alle gemeinsam Gottesdienst feiern können.

Viel Spaß mit dem lustigen Video!

 

Das Video kann auch mit folgendem Link aufgerufen und geteilt werden:

https://youtu.be/XyE7EHSwc70

.

Gemeindeassistent Alexander Grüder Herzlich Willkommen

Die Pfarrgemeinde hat die Möglichkeit, am Sonntag, dem 06. September einen ersten Eindruck von Herrn Alexander Grüder zu gewinnen.Er wird sich in den Hl. Messen um 09.45 Uhr in St. Mariä Empfängnis und um 11.30 Uhr und 18.30 Uhr in St. Joseph vorstellen(nach der 11.30 Uhr Messe gibt es vor dem Hort auch einen kleinen Umtrunk unter Coronabedingungen). 

In St. Katharina geschieht dies am 12.09.2020 um 18.30 Uhr und in Liebfrauen am 13.09.2020 um 09.45 Uhr.

 

Auf eine gute Zusammenarbeit und ein schnelles Einleben,

Meinrad Funke, Pastor

Begrüßung Alexander Grüder

Förderverein Kirchenmusik St. Sebastian Solingen

Gründungsversammlung 01.09.2020 St. Joseph Ohligs
Am Dienstag, 01.09.2020 wurde um 18.00 Uhr in der Kirche St. Joseph in Ohligs der „Fördervereins Kirchenmusik St. Sebastian Solingen“ gegründet, um die lange Tradition von guter Kirchenmusik im Solinger Westen für die Zukunft zu sichern. Mit Pfarrer Meinrad Funke, Gabriele Kauerz, Oberbürgermeister Tim Kurzbach, Sabina Vermeegen und Seelsorgebereichsmusiker Wolfgang Kläsener (von links) formierte sich der Vorstand. Für den musikalischen Rahmen sorgte Magdalena Kläsener, Violine.

 

Förderverein Kirchenmusik St Sebastian Solingen 

IBAN DE19 3425 0000 0000 1483 87 |SSK Solingen

Verabschiedung Pastoralreferent Nils Wiese

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Menschen aus St. Sebastian,

 

ich möchte mich bei Ihnen und euch auf diesem Wege für die Feiern im Rahmen meiner Verabschiedung bedanken! Es war ein bewegender Tag für mich und meine Familie. Ich möchte allen danken, die sich in der Vorbereitung und Feier der Heiligen Messe in Merscheid eingebracht haben. Ich denke im Besonderen an die musikalische Gestaltung, die Lektoren, die Küsterin und Pastor Funke, dessen Predigt mich berührt hat. Die vielen Begegnungen im Anschluss an die Messe haben mich tief bewegt. 

Die Überraschung in Löhdorf war gelungen und ich habe mich darüber gefreut, dass so auch vielen anderen Menschen, die aufgrund der Beschränkungen im Rahmen der Coronapandemie an der Heiligen Messe nicht teilnehmen konnten, so die Möglichkeit gegeben wurde, Abschied zu sagen. Ich danke dem gesamten Vorbereitungsteam, insbesondere Sabina Vermeegen und Regina Dübbert-Hohmann. Danke euch!

Ich danke allen Menschen, die mich auf verschiedenen Wegen, sei es per Post, Telefon oder über die sozialen Medien verabschiedet haben. Alle Grüße sind bei mir angekommen und ich freue mich, in den nächsten Tagen nach und nach alles zu lesen, zu erfahren und auf mich wirken zu lassen.

 

Herzlichen Dank und Ihnen und euch allen: Alles Gute und Gottes Segen!

 

Nils Wiese

Verabschiedung Pastoralreferent Nils Wiese

Bücherei an der Hackhauser Str. 16 ist geöffnet

Ab dem 02. August öffnen wir unserer Bücherei an der Hackhauser Str. 16 wieder. 

Vorerst an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr

und jeden Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. 

Es gelten die angehängten Hygienebedingungen.

Pfarrheime können für Besprechungen wieder genutzt werden

17. Juni 2020;

Liebe Engagierte und Aktive unserer Pfarrgemeinde St. Sebastian,

die Schließung unserer Versammlungsflächen im Zuge der Schutzmaßnahmen gegen die Corvid-19-Pandemie hat Euch und Eure Gruppen alle hart getroffen und war ein schwerer Einschnitt in unser sonst so buntes Gemeindeleben!

Doch nun ermöglicht die positive Entwicklung der Erkrankungszahlen vielfältige Lockerungen, und wir können mit großer Freude mitteilen: Unsere Pfarrheime und Außengelände der Gemeinde sind ab Freitag, den 19. Juni 2020 wieder für Euch geöffnet!

Die „neue Normalität“ macht es aber leider notwendig, dass die Nutzung an einige Regelungen gebunden ist, die sich aus den Auflagen der Coronaschutz-Verordnungen NRW herleiten. So dürft Ihr Euch nur zum Zweck Euer Gruppe treffen (rein gesellige Treffen sind noch verboten!), und es sind die in der Schutzverordnung vorgegebenen Hygieneregeln und Nachweispflichten zu erfüllen.

Um den Rahmen für die Einhaltung dieser Regeln für alle herzustellen, haben wir für die Nutzung der Pfarrheime und Außengelände Hygieneregeln aufgestellt, die verpflichtend eingehalten werden müssen, und eine Handreichung für Euch erstellt, was wir Euch empfehlen bzw. was zu tun ist, damit Ihr Eure Gremien- und Gruppentreffen gemäß den Schutzregeln vorbereiten und durchführen könnt.

Alle Infos und Regelungen für die Nutzung von Räumen und Gelände durch Eure Gruppen, findet Ihr hier:

Merkblatt Hygienebedingungen

Checkliste

Teilnehmerliste

Sollten Fragen zur Vorbereitung und Durchführung Eurer Treffen offen sein, nehmt gerne Kontakt zum Pastoralbüro auf.

Die Gefahr, die von dem Virus ausgeht, ist noch nicht vorbei, und ein erneuter „Lockdown“ wäre für uns alle ein schwerer Rückschlag. Wir appellieren daher an die persönliche Verantwortung eines jeden Nutzers unserer Pfarrheime und Außengelände, die gebotenen Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Wir wünschen allen Gruppen eine guten Neustart und gesegnete Begegnungen!

 

Gottesdienste unter Corona-Bedingungen

St. Mariä Empfängnis, Merscheid
St. Mariä Empfängnis, Merscheid

Seit dem 2. Mai 2020 feiern wir wieder öffentliche heilige Messen. Zu den hl. Messen am Wochenende muss man sich im Voraus anmelden. 

Zu den Werktagsmessen ist eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. 

Bitte melden Sie sich zu den hl. Messen, die wir am Wochenende feiern, an unter der Telefonnummer 231400-22 oder schreiben Sie eine E-Mail an pastoralbuero@sebastian-solingen.de. Sie helfen uns, indem Sie sich vormittags anmelden, weil dann mehr Mitarbeiterinnen im Dienst sind. 

Noch eine Information: Bislang braucht es immer mehrere Anläufe, um alle Gottesdienste mit den notwendigen Ordnerdiensten zu besetzen. Wir freuen uns, wenn Sie von sich aus diesen Dienst über die genannte Hotline anbieten – vielleicht sogar für mehrere Gottesdienste.

Sicherheitsabstände sind sowohl außerhalb wie innerhalb der Kirche einzuhalten, die Personenzahl der Teilnehmenden ist sehr stark begrenzt. Um dies zu gewährleisten feiern wir, alle Gottesdienste ausschließlich in unseren beiden großen Kirchen St. Mariä Empfängnis und St. Joseph.

 

In St. Mariä Empfängnis feiert die italienische Mission am Samstag um 16.00h und am Sonntag um 11.15h die heilige Messe. Deshalb kann dort um 11.30h am Sonntag keine Messe unserer Pfarrgemeinde gefeiert werden.

 

Freudige Nachricht:

Durch ehrenamtliches Engagement finden ab dem Wochenende 14.08. an allen vier Kirchorten wieder Gottesdienste statt.

In Liebfrauen können alle Hl. Messen wieder stattfinden (Freitag, 18.30h, Samstag, 17.00h und Sonntag, 09.45h).

In St. Katharina beschränken wir uns zunächst auf die Hl. Messen am Freitag um 09.00h und am Samstag um 18.30h, da für Sonntag, 11.30h kein Küsterdienst gewährleistet ist.

 

Die Gottesdienstordnung sieht dann wie folgt aus:

 

Sonntag            09.45h   Liebfrauen/St. Mariä Empf. 

                         11.30h                   St. Joseph           
                         18.30h                   St. Joseph

Dienstag           09.00h                   St. Joseph
Mittwoch          18.30h                    St. Mariä Empf. 
Donnerstag      09.00h                    St. Joseph
Freitag             09.00h                    St. Katharina
                        18.30h                    Liebfrauen
Samstag          17.00h                    Liebfrauen
                        18.30h                    St. Katharina

 

Nach wie vor gilt die Corona-Schutzverordnung: 

Mindestens1,5m Abstand, Tragen von Mund/Nase-Schutzmaske auf allen Wegen und bei Gesang.

Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten. Diese Anmeldung ist ab dem 11.08.2020 unter der Telefonnummer 231400-22 oder per E-Mail an pastoralbuero@sebastian-solingen.de möglich.

 

 

Gottesdienste: Videoaufzeichnungen

3. September 2020;

Streaming Gottesdienste werden eingestellt

Liebe Teilnehmer*innen an unseren Streaming Gottesdiensten,

seit Beginn der Corona-Krise haben wir Ihnen wöchentlich eine Heilige Messe gesandt. Viele Ehrenamtliche und einige Hauptamtliche haben hierfür einen hohen Einsatz gezeigt. 

Inzwischen sind vor allem unsere Techniker*innen aber an eine Grenze gestoßen. Wir bekommen die Teams nicht mehr wöchentlich besetzt. Das Angebot ist in der Form nicht mehr leistbar.Ich danke allen, die sich engagiert haben (jede Woche ca. 3,5h) und Ihnen allen, für Ihre Treue.Es wird an einem neuen Angebot gearbeitet, in hoffentlich nicht ferner Zukunft eine der regulären Sonntagsmessen aus der immer gleichen Kirche zu übertragen. Das wäre bedienungsfreundlicher. Dafür brauchen wir aber eine spezielle Technik, die wahrscheinlich mit einem sehr hohen Kostenaufwand verbunden ist, den es zu prüfen gilt.

Bis dahin nutzen Sie bitte das Angebot der Fernsehgottesdienste. Wenn Ihre häusliche Situation es unter Coronabedingungen zulässt, kommen wir hauptamtlichen, oder ehrenamtliche Kommunionspender*innen auch gerne, um Ihnen die Heilige Kommunion ins Haus zu bringen.

Im Übrigen finden in allen vier Kirchorten wieder Heilige Messen statt, die Sie gerne diesem Informationsblatt entnehmen können. Alle guten Wünsche,

Ihr Pastor Meinrad Funke

 

Suppenküche to go

Wir sind in der Corona-Krisenzeit für Sie mit einer frisch gekochten Mahlzeit da!

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur stadtweiten Aktion!

 

 

Am 1. Juli 2020 öffnet die Kleiderkammer ihre Türen. Aufgrund Covid 19 mit neuen Zeiten!

Am 1. Juli 2020 öffnet die Kleiderkammer wieder ihre Türen. 

Aufgrund Covid 19 musste ein neues Konzept her.

Zukünftig können Spendenabgaben und Verkaufszeiten nicht mehr gleichzeitig stattfinden.

Keine Haushaltsauflösungen, NUR saisonale Ware 

 

NUR Verkauf:                                                             NUR Spendenabgabe:

Dienstag:           14.00 – 17.00 Uhr                                 Mittwoch:          17.00 – 18.30 Uhr

Samstag:           09.00 – 12.00 Uhr                                 Donnerstag:      09.00 – 12.30 Uhr

 

Für die Kunden gibt es folgende Regeln zu  beachten:

Das Tragen von Maske ist notwendig. Beim Eintritt müssen die Hände desinfiziert werden. 

1 Einkauf = 1 Person (ohne Begleitung)

Es können gleichzeitig 2 Personen für eine Dauer von 10 Minuten einkaufen.

 

VOR DER TÜR IST KEINE ABLADESTELLE!

Anmerkung: Die Kleidersäcke werden aufgerissen, durchwühlt und die Kleidungsstücke verteilen sich auf dem Bürgersteig und der Straße. Damit ist niemandem geholfen.

Corona-Hilfe

Kollekten sind in der Corona-Krise dringend nötig

 

 

Wegen der Corona-Krise können in den nächsten Wochen in den deutschen Kirchengemeinden keine Gottesdienste in Anwesenheit von Gläubigen gefeiert werden. Damit entfällt auch die Möglichkeit in den Sonntagsgottesdiensten Kollekten zu sammeln.

Spenden mit der Online-Kollekte der Pax-Bank

Wir gehen neue Wege und bitten um Ihre Solidarität. Viele Christen engagieren sich in diesen Zeiten und unterstützen mit einer Spende die Hilfsprojekte von Kirche und Caritas.
Mit der Online-Kollekte spenden Sie aktive Hilfe und können so in der Gemeinschaft viel bewegen.
Alle weiteren Infos erhalten Sie hier.
Ein herzliches Vergelt´s Gott

Ihre Kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian, Solingen

Ansprechpartner: Herr Pfarrer Funke  E-Mail: meinrad.funke@erzbistum-koeln.de

 

Projekt Kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian, Solingen

Öffnung Pastoralbüro für den Publikumsverkehr

8. Mai 2020;

Im Zuge der allgemeinen Lockerungen ist das Pastoralbüro während der regulären Öffnungszeiten wieder für den Publikumsverkehr erreichbar. Um den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten sicherzustellen, haben wir ein Maßnahmenpaket beschlossen. Es besteht Maskenpflicht für jeden Besucher*in. Zur Einhaltung der Abstandsregel darf sich jeweils nur 1 Besucher*in im Pastoralbüro aufhalten. Um den Einlass zu steuern, bitten wir jede(n) Besucher*in vor Zutritt zu klingeln. Jede(r) Besucher*in ist aufgefordert, sich die Hände vor Zutritt in die weiteren Räumlichkeiten am Eingang zu desinfizieren. Am Empfangstresen ist eine Trennscheibe angebracht. Bitte halten Sie auch hier die Abstandsregel ein. Um diese kenntlich zu machen, ist am Boden vor dem Empfangstresen eine Abstandslinie markiert. Wegen des zu erwartenden Besuchsaufkommens werden sich Wartezeiten nicht vermeiden lassen. Bitte achten Sie auch hier auf den notwendigen Abstand! 

 

Wir sind bemüht, auch unsere Kontaktbüros und die Friedhofsverwaltung absehbar wieder für den Publikumsverkehr zu öffnen. Hier bitten wir Sie allerdings noch um Geduld. Die Kontaktbüros und Friedhofsverwaltungen bleiben derzeit noch für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Wir danken für Ihr Verständnis für diese Maßnahme in herausfordernden Zeiten, hier alle Details als ".pdf".

 

Bleiben Sie gesund!

  

Das Pastoralteam steht gern für Telefongespräche zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt über die Diensthandynummern auf

 

Pastor: Meinrad Funke,                       Kaplan: Torsten Hohmann,                                    Diakon: Kurt Dohmen, 

Mobil 0177 404 76 96                          Mobil 01573 386 60 73                                          Mobil 0160 995 10 279, 

 

Pastoralreferent: Nils Wiese,             Pastoralreferentin: Simone Miklis, 

Mobil 0178/8127317                           Mobil 0177/8799581      

 

Pastoralbüro / Kontaktbüros

Die Kontaktbüros sind ganztägig geschlossen. Das Pastoralbüro ist wie folgt errreichbar:

Montag                       09.00 – 12.00 Uhr

Dienstag                     09.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch                    09.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag                 09.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr

Freitag                        09.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Falls Sie nicht persönlich kommen können, rufen Sie gerne an: Tel. 2314000 oder schreiben Sie eine E-Mail: pastoralbuero@sebastian-solingen.de

 

Friedhofsverwaltung

Der Verwaltungsstandort für den Friedhof Hackhauser Straße ist über die Rufnummer (0212) 7 68 66 während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

E-Mail:   friedhof-stjoseph@t-online.de

Mo     14-16 Uhr

Di      10-12 Uhr

Mi      14-16 Uhr

Do     14-16 Uhr

Fr       10-12 Uhr

 

Der Verwaltungsstandort für den Friedhof Rosenkamper Straße ist über die Rufnummer (0212) 2 35 77 75 während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

E-Mail:   friedhof@st-katharina-solingen.de

 

Mo      9-12 Uhr

Di       9-12 Uhr

Do      9-12 Uhr

 

Zu Pastoralreferent Niels Wiese

Liebe Schwestern und Brüder in St. Sebastian / Liebe FreundInnen von Nils,

in dieser Woche hat mich Herr Wiese darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Personalabteilung unseres Erzbistums ihm zum 01.09.20 eine spannende und wichtige Stelle angeboten hat, die seiner und meiner Meinung nach ideal zu seinem Profil passt. Auch wenn wir hier bis 2022 mit ihm gerechnet haben, finde ich es richtig, dass er zugreift. Er war dann 11 Jahre bei uns (normal bei einem Pastoralreferenten auf erster Stelle wären 5 Jahre), hat zwei völlig unterschiedliche Pastoralteams erlebt, die von ihm übernommenen Arbeitsfelder hervorragend geprägt und irgendwann ist es im pastoralen Dienst auch wichtig, sich zu lösen. Aus den Kindern, die er damals übernommen hat, sind engagierte und selbst für unsere Pfarrgemeinde prägende junge Erwachsene geworden, bei denen ich davon ausgehe, dass sie hervorragend weitermachen.

Jetzt schon möchte ich Dir, lieber Nils, für alles danken, was Du hier getan hast und hinterlässt. Nun wirst Du / werden wir anders weitergehen und uns dabei hoffentlich von Gott gut führen lassen.

Natürlich wollen wir diesen Abschied - sofern Corona es zulässt - gebührend feiern und zwar am 23.08.20 zunächst mit der Hl. Messe und daran anschließend mit einem bunten Fest, in das sich alle mit Nils Wiese Verbundenen gerne einbringen können. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Genießen wir jetzt, so gut es derzeit geht, die letzten gemeinsamen Monate.

In herzlicher Verbundenheit,

Ihr und Euer Pastor Meinrad Funke

Presseerklärung der Sprecher des Betroffenenbeirates

Presseerklärung der Sprecher des Betroffenenbeirates

im Erzbistum Köln zur Absage der Pressekonferenz am 12.3.2020
Im Zwiespalt von Verständnis und Enttäuschung.

Informationen zum Betroffenenbeirat im Erzbistum Köln finden Sie hier: 
https://www.erzbistum-koeln.de/rat_und_hilfe/sexualisierte-gewalt/betroffene/betroffenenbeirat/index.html

Bitte treten Sie näher

Liebe Teilnehmende an unseren Werktagsgottesdiensten,unsere Kirche St. Joseph ist groß, während die Gottesdienstgemeinde am Dienstag und Donnerstag überschaubar ist. Das muss kein Problem sein.

Jesus sagt „wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“. Nur ist die Eucharistiefeier beides: Gemeinschaft mit Jesus Christus, der sich uns im Sakrament schenkt und Gemeinschaft der Gläubigen, die sich um ihn versammelt. Wenn die kleine Gemeinde aber verstreut über die große Kirche ist, wird von der Gemeinschaft der Gläubigen wenig erlebbar, weder für die Mitfeiernden, noch für den Zelebranten.

Wir haben daher eine Zeitlang die Dienstagmesse im Chorraum gefeiert. Einige Gläubige schaffen jedoch den Weg die Treppen hinauf nicht und waren deshalb „außen vor“ – keine gute Lösung.

Ab sofort findet daher die Hl. Messe rund um das Taufbecken vor dem Altarraum statt. Niemand ist also körperlich mehr daran gehindert, „näher zu treten“. Der Küster stellt die ersten Seitenbänke nach vorne, so dass Sie vorne, oder seitlich in der ersten Reihe Platz finden können. In dieser Gemeinschaft besteht das Angebot, die Hl. Kommunion unter beiderlei Gestalt zu empfangen. Wenn Sie dies möchten, bitte ich Sie entsprechend der liturgischen Regeln, aus dem Kelch zu trinken.

Ich möchte Sie einladen und herzlich bitten, „näher zu treten“ und auf diese Weise die Gemeinschaft der Eucharistiefeiernden nicht nur geistlich, sondern auch sehr persönlich zu erleben,

Ihr Pastor Meinrad Funke

„DOMRADIO-Bibelnacht“:

„DOMRADIO-Bibelnacht“:Jede Nacht Bibel pur
Erzbistum Köln – Neues Testament – Radioprogramm 

Zu hören ist DOMRADIO im Internet über www.domradio.de , mit der kostenlosen App „Radioplayer“, über DAB+ in NRW sowie in Berlin und Brandenburg, in Köln über UKW 101,7.

Pastoraler Zukunftsweg

Der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum Köln

Als Christen im Erzbistum stehen wir vor einer großen Herausforderung: Wir wissen, dass unsere Form des Kirche-Seins heute an vielen Stellen nicht mehr mit der aktuellen Lebensrealität der Menschen zusammenpasst. Nähere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln finden Sie hier:

www.zukunftsweg.koeln

Sozialsprechstunde fällt vorerst aus!

Sozialsprechstunde

Mittwochs von 09.00 – 11.00 Uhr

Freitags von 09.00 – 11.00 Uhr

Pfarrheim St. Joseph, Erdgeschoss

Hackhauser Str. 16, 42697 Solingen

DEINE Kraft fürs Ehrenamt!

Sie möchten sich in unserer Gemeinde engagieren? Sie haben Ideen? Sie möchten sich informieren? Gerne können Sie sich per E-Mail oder telefonisch bei mir melden: sabina.vermeegen@sebastian-solingen.de oder Diensthandy: 01575 / 6189396.

Ich freue mich auf Sie! Sabina Vermeegen, Engagementförderung

Weitere Infos: www.eee.koeln

„Institutionelles Schutzkonzept“

„Kinder und Jugendliche in St. Sebastian sind uns wichtig! Daher schulen wir bereits seit acht Jahren alle kinder- und jugendnahen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in Präventionsfragen sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen betreffend. In einem weiteren zweijährigen Prozess haben sich alle Gruppierungen und Gremien auf ein so genanntes „Institutionelles Schutzkonzept“ (kurz: ISK) verständigt. Dieses steht nun auf unserer Homepage zum Download bereit. Darin erfahren Sie, wie wir vor Ort mit den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen umgehen wollen. Rückfragen dazu bitte direkt an unsere Präventionsfachkraft, Pastoralreferent Nils Wiese (nils.wiese@sebastian-solingen.de)“

 

Homepage der Präventionsstelle im Erzbistum Köln

ALLE unter "Bleibende Themen" genannten Termine fallen bis auf Widerruf aus!

Bleibende Themen

Sternenkinderfeld

Sternenkinderfeld

> Mehr
Neue Wege Messe

Neue Wege Messe

Vorankündigung

Vorankündigung

> Mehr
Taizé-Gebet

Taizé-Gebet

Den Glauben stärken

Den Glauben stärken

> Mehr
Der Handarbeitskreis pausiert...

Der Handarbeitskreis pausiert...

> Mehr
Die Kegelbahn in St. Joseph steht zur Zeit nicht zur Verfügung!

Die Kegelbahn in St. Joseph steht zur Zeit nicht zur Verfügung!