Gemeinde leben


 

Wir4

Aufruf zur Adveniat-Aktion 2019

Für viele Menschen in Lateinamerika und der Karibik ist ein Leben in Frieden nicht möglich. Ihr Alltag ist durch Gewalt und Spannungen bestimmt. Unfrieden entsteht auch, weil die Schere zwischen Arm und Reich weit auseinandergeht und indigene Völker und Afroamerikaner immer noch benachteiligt werden. Die Kirche in Lateinamerika findet sich mit dieser Situation nicht ab. Ihre pastorale Arbeit ebnet Wege zu einem friedvollen Zusammenleben. Auch tritt die Kirche für die Einhaltung der Menschenrechte und die Bewahrung der Schöpfung ein .
Adveniat unterstützt sie dabei.
Gelebte Solidarität trägt zu diesem Frieden bei. Mit der Kollekte am Weihnachtsfest können wir ein Zeichen setzen, indem wir das Engagement von Adveniat und der Kirche in Lateinamerika und der Karibik unterstützen. Wir bitten Sie: Bleiben Sie den Menschen dort auch im Gebet verbunden!
Die Kollekte, am Heiligabend und am 1. Weihnachtstag ist ausschließlich für die Aktion Adveniat bestimmt.

Im Advent St. Joseph in der Dunkelheit

Die Kirchenfenster, sowie die Turmrosette von St. Joseph erstrahlen in der Zeit vom

2. – 26.12.2019. Zu sehen von der Kamper- und Hackhauserstraße von 17-22 Uhr.

Vielen Dank an Herrn Ewers.

Sternenkinderfeld

Sternenkinderfeld

Unser Wunsch wurde wahr:

Ein Ort, wo Engel wohnen…

Ein Ort für trauernde Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte und Freunde…

Ein Sternenkinderfeld in konfessioneller Trägerschaft, aber offen für alle…

Ein Ort zum Trauern, Beten, Verweilen, Nachdenken.

Eucharistiefeiern mit meditativen Elementen

Auf Anregung des Liturgieausschussers unserer Pfarrgemeinde soll es ab dem neuen Kirchenjahr an jedem Kirchort eine Hl. Messe mit meditativen Elementen geben. Vor allem ist geplant, mehr stille Momente einzufügen (nach dem Evangelium, nach der Kommunion komplette Stille, bei der Gabenbereitung die Wechselgebete statt des Liedes). Außerdem werden Fürbitten nicht gesprochen. Stattdessen sind alle Gottesdienstbesucher eingeladen, vor dem Altarraum im jeweiligen Gebetsanliegen eine Kerze zu entzünden.
Im Monat Dezember findet diese Messform

Am 3. Advent um 11.30h in St. Katharina

Am 4. Advent um 11.30h in St. Joseph statt.

Herzlich willkommen.

„Woche einmal anders“

Liebe Menschen in St. Sebastian,

in der Adventszeit 2019 wird es auf Initiative des Pfarrgemeinderates in unserer Pfarrgemeindeerstmals ein Projekt unter dem Titel „Woche einmal anders“ geben. 

Woche einmal anders

Den Kirchenalltag unterbrechen 

und Neues erleben

Raum | Musik | Spirit

 

9. Dezember 2019 – 15. Dezember 2019

St. Joseph · St. Katharina · Liebfrauen · St. Mariä Empfängnis

 

In der 2. Adventwoche soll unsere Pfarrgemeinde einen ausschließlich geistlichen Charakter bekommen. 

Von Gemeindemitgliedern und Hauptamtlichen gestaltete Gebetszeiten am frühen Morgen, am Mittag und am Abend, sowie die Hl. Messe um 09.00 Uhr bilden den täglichen Rahmen. 

Stattdessen fallen andere Veranstaltungen, die ansonsten tonangebend sind, aus. 

Wir laden Sie herzlich ein, an den Angeboten dieser Woche teilzunehmen und sich dadurch noch intensiver auf Weihnachten vorzubereiten. Gleichzeitig bitten wir Sie, eventuell für diese Woche geplante andere Veranstaltungen vorzuziehen oder zu verschieben.

Ihr Pfarrer Meinrad Funke

 

PROGRAMM der Woche

 

Bilderbuchkino für Kleine, Café für Große

 

Bitte treten Sie näher

Liebe Teilnehmende an unseren Werktagsgottesdiensten,unsere Kirche St. Joseph ist groß, während die Gottesdienstgemeinde am Dienstag und Donnerstag überschaubar ist. Das muss kein Problem sein.

Jesus sagt „wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“. Nur ist die Eucharistiefeier beides: Gemeinschaft mit Jesus Christus, der sich uns im Sakrament schenkt und Gemeinschaft der Gläubigen, die sich um ihn versammelt. Wenn die kleine Gemeinde aber verstreut über die große Kirche ist, wird von der Gemeinschaft der Gläubigen wenig erlebbar, weder für die Mitfeiernden, noch für den Zelebranten.

Wir haben daher eine Zeitlang die Dienstagmesse im Chorraum gefeiert. Einige Gläubige schaffen jedoch den Weg die Treppen hinauf nicht und waren deshalb „außen vor“ – keine gute Lösung.

Ab sofort findet daher die Hl. Messe rund um das Taufbecken vor dem Altarraum statt. Niemand ist also körperlich mehr daran gehindert, „näher zu treten“. Der Küster stellt die ersten Seitenbänke nach vorne, so dass Sie vorne, oder seitlich in der ersten Reihe Platz finden können. In dieser Gemeinschaft besteht das Angebot, die Hl. Kommunion unter beiderlei Gestalt zu empfangen. Wenn Sie dies möchten, bitte ich Sie entsprechend der liturgischen Regeln, aus dem Kelch zu trinken.

Ich möchte Sie einladen und herzlich bitten, „näher zu treten“ und auf diese Weise die Gemeinschaft der Eucharistiefeiernden nicht nur geistlich, sondern auch sehr persönlich zu erleben,

Ihr Pastor Meinrad Funke

Schweigen – Atmen – das Leben erspüren Stille und Meditation am Abend

Viele Menschen vermissen in ihrem Leben einen Freiraum ohne Lärm, Reizüberflutung, Termindruck, um wieder durchatmen, loslassen, sich selbst wahrnehmen und spüren zu können und wieder Zugang zur inneren Quelle der Kraft und des Lebens zu finden.

Wir laden ein, inmitten der Hektik und Betriebsamkeit des Alltags wieder zur Ruhe zu kommen und für die Erfahrung der Gegenwart Gottes in uns empfänglich zu werden, seine Liebe in uns ankommen zu lassen. Wir wollen miteinander sitzen und schweigen, den Atem wahrnehmen, zur Ruhe kommen, loslassen, uns öffnen für die göttliche Gegenwart in uns.

Ort: Pfarrheim St. Maria Empfängnis, Solingen-Merscheid, Eifelstr. 105

Zeit: jeweils Mittwoch 20:00-21:30 Uhr am:

18.12.2019

Vorerfahrungen und Anmeldung sind nicht erforderlich

Begleitung: Ursula Strohn und Silvia Dohmen

Angebote für Bedürftige und Menschen, die an Weihnachten allein sind:

24.12.2019 Ev. Gemeindezentrum Corinthstraße von 18-21 Uhr, Anmeldung unter 318025 erwünscht.

26.12.2019 Kath. Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Straße 16, Bergisches Kaffeetrinken von 15-18 Uhr

Pastoraler Zukunftsweg

Der Pastorale Zukunftsweg im Erzbistum Köln

Als Christen im Erzbistum stehen wir vor einer großen Herausforderung: Wir wissen, dass unsere Form des Kirche-Seins heute an vielen Stellen nicht mehr mit der aktuellen Lebensrealität der Menschen zusammenpasst. Nähere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln finden Sie hier:

www.zukunftsweg.koeln

Bitte um tatkräftige Unterstützung

Frau Viktoria Dziahozhskaya ist seit vielen Jahren Mitglied unserer Pfarrgemeinde. Lange Zeit hat sie im Chor St. Katharina gesungen, wo sie heute noch regelmäßige Kirchgängerin ist. Ursprünglich stammt sie aus Weißrussland, wo ihre Familie bis heute lebt.
Jetzt bittet sie uns um Unterstützung. Ihr Bruder Michael hatte im September 2018 einen schweren Autounfall, bei dem er ein kompliziertes Schädel-Hirn-Trauma zuzog. Vor dem Unfall war Michael kraftvoll, lebensfreudig, sportlich und positiv eingestellt.

Ich unterstütze diese Aktion ebenso wie Pater Louis, der die Dame seit vielen Jahren kennt.

Ihr Pastor Meinrad Funke

Sozialsprechstunde ab 1.11. 2019

Sozialsprechstunde

Mittwochs von 09.00 – 11.00 Uhr

Freitags von 09.00 – 11.00 Uhr

Pfarrheim St. Joseph, Erdgeschoss

Hackhauser Str. 16, 42697 Solingen

DEINE Kraft fürs Ehrenamt!

Sie möchten sich in unserer Gemeinde engagieren? Sie haben Ideen? Sie möchten sich informieren? 

Gerne können Sie sich per E-Mail oder telefonisch bei mir melden: 

sabina.vermeegen@sebastian-solingen.de oder Diensthandy: 01575 / 6189396. Ich freue mich auf Sie!

Sabina Vermeegen, Engagementförderung

Weitere Infos: www.eee.koeln

„Institutionelles Schutzkonzept“

„Kinder und Jugendliche in St. Sebastian sind uns wichtig! Daher schulen wir bereits seit acht Jahren alle kinder- und jugendnahen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in Präventionsfragen sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen betreffend. In einem weiteren zweijährigen Prozess haben sich alle Gruppierungen und Gremien auf ein so genanntes „Institutionelles Schutzkonzept“ (kurz: ISK) verständigt. Dieses steht nun auf unserer Homepage zum Download bereit. Darin erfahren Sie, wie wir vor Ort mit den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen umgehen wollen. Rückfragen dazu bitte direkt an unsere Präventionsfachkraft, Pastoralreferent Nils Wiese (nils.wiese@sebastian-solingen.de)“

 

Homepage der Präventionsstelle im Erzbistum Köln

Hl. Messen am letzten Sonntag im Monat in St. Katharina

Liebe Damen und Herren,

auch im nächsten Jahr sollen die Hl. Messen am letzten Sonntag im Monat in St. Katharina wieder besonders gestaltet werden. Die Kirchenband wird spielen. Für folgende Termine habe ich bisher keine Gruppierung gefunden, die sich um die inhaltliche Gestaltung kümmern möchte:

So, 23.02.2020 (Karneval/7. Sonntag im Jahreskreis)

Mo, 13.04.2020 (Ostermontag)

So, 31.05.2020 (Pfingstsonntag)

Bitte melden Sie sich so schnell wie möglich bei mir, wenn Ihre Gruppierung oder Sie als Einzelperson Interesse daran haben, mit mir eine Band-Messe vorzubereiten. Wer sich zuerst meldet, bekommt seinen Wunschtermin.

Herzliche Grüße, Kurt Dohmen, Tel.: 23140033, E-Mail: kurt.dohmen@sebastian-solingen.de

Bekanntmachung und Auslage der Jahresabschlüsse

Der Kirchenvorstand St. Sebastian hat in seiner Sitzung am Mittwoch, den 04.12.2019 folgende geprüfte Jahresabschlüsse angenommen: 

Kirchengemeindeverband Solingen-West 2016 ,

Pfarrgemeinde St. Joseph 2009 und 2016, Pfarrgemeinde St. Katharina 2016, 

Pfarrgemeinde Liebfrauen 2016, 

Pfarrgemeinde St. Mariä Empf. 2009 und 2016, Friedhof St. Joseph 2009 – 2015,

Friedhof St. Katharina 2009 – 2015.

Diese Jahresabschlüsse liegen in der Zeit vom 

07. - 21.12.2019 im Pastoralbüro St. Sebastian zu den bekannten Öffnungszeiten öffentlich zur Einsichtnahme aus.

St. Sebastian-Honig

Seit einiger Zeit beheimaten wir auf unserem Friedhof Hackhauser Straße mehrere Bienenvölker. 

Diese Bienen haben in diesem Jahr fleißig Blütenhonig produziert. Den St. Sebastian-Honig verkaufen wir für 7 EUR pro Glas. Von dem Erlös geht 1 EUR als Spende an das Sternenkinderfeld auf unserem Friedhof Hackhauser Straße das am Sonntag, 01.12.2019 eröffnet wird, 6 EUR gehen an den Imker zur Pflege und zum Erhalt der Bienenstöcke. zugunsten unseres Sternenkinderfeldes, . Erwerben können Sie unseren Honig in der Friedhofsverwaltung auf dem Friedhof oder im Pastoralbüro zu den bekannten Öffnungszeiten.

Klosterwoche 2020

Erwachsene jeden Alters, die eine geistliche Woche in Gemeinschaft erleben, sich vom wunderschönen Gesang von 32 Benediktinermönchen und einer einzigartigen landschaftlichen Umgebung tragen lassen möchten, können vom 19. bis 26.09.2020 mit nach Sainte-Marie-de-la-Pierre-qui-Vire (Burgund) fahren. Voraussetzung ist, sich auf diese Bedingungen, ein einfaches Einzelzimmer, reichhaltiges, aber sehr einfaches Essen und Gespräche über persönliche Dinge in der Gruppe einzulassen. Die Kosten betragen 300€ plus Fahrgeld (in PKW-Gemeinschaften).

Anmeldeformulare und nähere Informationen erhalten Sie ab sofort im Pastoralbüro. 

Ihr Pastor Meinrad Funke (Leiter der Fahrt)

Bleibende Themen

Café und mehr ...

Café und mehr ...

> Mehr
Kleiderkammer Ohligs

Kleiderkammer Ohligs

Neue Wege Messe

Neue Wege Messe

> Mehr
KULTURm 2019

KULTURm 2019

> Mehr
Taizé-Gebet

Taizé-Gebet

Den Glauben stärken

Den Glauben stärken

> Mehr
Wir wollen wieder handarbeiten!

Wir wollen wieder handarbeiten!

> Mehr
Die Kegelbahn in St. Joseph steht wieder zur Verfügung!

Die Kegelbahn in St. Joseph steht wieder zur Verfügung!